GER Wirtschaftspreis

In Zusammenarbeit mit der German International School Washington D.C. hat der German Executive Roundtable (GER) den 'GER Wirtschaftspreis' ins Leben gerufen.

Ziel des GER Wirtschaftspreises ist die Förderung unternehmerischen Denkens unter Jugendlichen. Erstmals in 2008, und seither jedes Jahr, werden die besten Geschäftspläne für ein frei zu wählendesfiktives Unternehmen unter den Teams der 10. Klassen der German International School Washington DC prämiert. Als Anreiz schreibt der GER jährlich ein $2,000 Preisgeld aus. 

Die Teams werden bei der Entwicklung ihrer Ideen von Mentoren aus der Wirtschaft unterstützt, die selbst Unternehmer sind und bei der Projektplanung vom Project Management Institute (PMI).

Die Jury - bestehend aus Vertretern aus Industrie und Handel - wird vom GER zusammengestelltund beurteilt die Geschäftsideen der Schüler/innen nach deren wirtschaftlichen Fundiertheit des Konzeptes und fachlicher Qualität der Präsentation.

In 2016 hat das Konzept des GER Wirtschaftspreises auch die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) im Rahmen ihres jährlichen Wettbewerbes fuer Deutsche Auslandsschulen überzeugt. Unter 340 Beiträgen weltweit hat die German International School Washington DC mit dem Projekt 'GER Wirtschaftspreis' den zweiten Platz belegt und das Preisgeld in der Höhe von 40.000 Euro in Berlin entgegengenommen. - Eine weitere Bestätigungfür die GER Mitglieder in ihrem Engagement für die Jugendlichen!

 
 

Wirtschaftspreis 2018


Platz 1 - MBrace Preisgeld $1,300
Das Team von Felicia Erb, Lea Kroemer, Sabina Maestle und Kim Oltmanns hat die GER Jury ueberzeugt, dass ein interaktives, elektronisches Armband zur Sicherheit von Maedchen und Frauen auf der Strasse beitragen kann.

Platz 2 - TechToDoor Preisgeld $400
Das Team von Ferdinand Rother, Damian Molineus, Julian Schweizer, Tim Peter und Sebastian Pichardo praesentierten hochwertigen und preisguenstigen IT Support der Hausbesuche macht.

Platz 3 - GeoFridge Preisgeld $300
Das Team von Frederieke Schmidt, Roxana Loyala,  Hannah Oschmann, Alejandra Isasi und Mariana Trujillo haben eine App fuer die woechentliche Einkaufsliste vorgestellt die gleichzeitig den naechsten und guenstigsten Laden anbietet.

 

Gewinner 2017


Platz 1: Ethereal Preisgeld $900
Raumdesign Website/App, mit der Räume virtuell dekoriert und eingerichtet werden können.
Yasmin Haddad, Benjamin Holtmann, Elsa Kangas, Demetrius Dubrey

Platz 2: WeCycle  Preisgeld $700
Ein Gerät, das an Spinning- oder Standfahrräder angeschlossen beim Treten Strom produziert, der in einem Akku gespeichert wird.
Morgan Long, Christopher Mansky, Victoria Stocker, Kyra Oltmanns, Ellinor Waedow

Platz 3: EzEis Preisgeld $400
Lieferservice von klaren Eiswürfeln aus den Eisbergen in Grünland.
Nikolai Soric, Katarina Keck, Louisa Sommer, Helena Struss, Sebastian Pichardo

 

Gewinner 2016


Platz 1: $ 1,000.00
Team: Momentum: Swantje Eichstaedt, Athena Dunkle, Erik Güllinger, Fabian Busch

Platz 2: $ 700.00
Team CitySaver: Isabella Sheldon, Karenine Lucas, Sarah Tzschoppe, Victoria Schafranek, Sophia Schröder

Platz 3: $ 300.00
Team Bariety: Benedict van Stralen, Christophe Desroche, Daniel Vermehren, Max OíNeill, Philip Deischl

 

Gewinner 2015


1. Platz: $ 1.000 "PARKMATE" - Parking App
William Brauneis, Rashid Haddad, Jonathan Holtmann, Bruno Schneider

2. Platz: $ 750 "Mommy2b"  - Schwangerschaftsberatungsdienst
Ladina Braun, Pauline Fritz, Madita Frei, Lea Schumacher

3. Platz: $ 250 "Bonjour" - Schul-Catering
Vanessa Hickmann, Jasmine Rochereul